Kooperation mit dem Arthrose Netzwerk Deutschland
Community

Arthrose Netzwerk Deutschland kooperiert mit Arthrose Forum Österreich

Zuletzt aktualisiert am 8. April 2021 von tirolturtle

Das Arthrose Netzwerk Deutschland kooperiert mit dem Arthrose Forum Österreich. Das hat ein grenzüberschreitendes Gipfeltreffen in Tirol ergeben.

Das Arthrose Netzwerk Deutschland ist ein bundesweites Netzwerk aus Fachärzten für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin bzw. medizinischen Einrichtungen. Über die Telefonnummer 0800-0118555 können Arthrose Betroffene kostenlos Kontakt aufnehmen.

Orthopädische Spezialisten beraten. Patienten erhalten auf Wunsch Termine beim passenden Gelenkexperten. Auch Zweitmeinungen sind möglich.

Auf der Homepage des Netzwerkes gibt es ausführliche Patienteninformationen über Arthrose an Hüfte, Knie, Schulter, Hand, Fuß und Wirbelsäule und Behandlungsmethoden.

Das Arthrose Netzwerk Deutschland wurde 2009 gegründet. Der Ärzteverbund hat auch das Ziel, voneinander zu lernen. Fast alle Partner haben eine spezielle Hüftendoprothetik implementiert.

Seit 2012 wird das operative Spektrum auch durch studienbasierte und von Universitäten begleitete konservative Maßnahmen ergänzt. Vor allem in den Bereichen Bewegung und Ernährung.

Arthrose Netzwerk Deutschland: auch konservative Methoden zählen

Dr. Johannes Vossenkuhl, erfahren in der Gründung von Medizinischen Versorgungszentren (MVZs) ist beim Arthrose Netzwerk Deutschland für die Betreuung der Partner und Ausbau und Erweiterung des Therapieangebots zuständig.

Unter anderem arbeitet das Netzwerk mit der Physiomed Elektromedizin AG zusammen. Das deutsche Medizinunternehmen ist der Hersteller des MAGCELL®ARTHRO.

Über pulsierende elektromagnetische Felder hilft das mobile Magnetfeldtherapiegerät Arthrose Schmerzen zu lindern. Mein Erfahrungsbericht kannst du im Beitrag Arthroseschmerzen lindern mit Magnetfeldtherapie nachlesen.

Ebenso besteht eine Zusammenarbeit mit der österreichischen Firma Repuls. Das österreichische Medizintechnikunternehmen stellt den an der Technischen Universität Wien entwickelten Repuls Tiefenstrahler her.

Der Repuls Tiefenstrahler wird mittels gepulsten, hochintensiven, kalten Rotlicht bei Behandlungen von Beschwerden am Bewegungsapparat eingesetzt.

 

Kooperation mit Arthrose Netzwerk Deutschland

ArthroseNetzwerkDeutschland und Arthrose Forum Österreich Gipfeltreffen in Lans in Tirol. Arthrose Bloggerin Barbara Egger-Spiess, Gründerin der Plattform Arthrose Forum Austria und Dr. Johannes Vossenkuhl, Geschäftsführer ArthroseNetzwerkDeutschland

 

Somit haben mein Arthrose Blog Tirolturtle und die von mir gegründete Betroffenen Plattform Arthrose Forum Austria und Selbsthilfegruppe – mit dem klaren Fokus auf das Arthrose Selbstmanagement – spannende gemeinsame Anknüpfungspunkte mit dem Arthrose Netzwerk Deutschland.

Beim Gipfeltreffen zwischen der österreichischen Betroffenen Plattform Arthrose Forum Austria und dem Arthrose Netzwerk Deutschland in Lans in Tirol, haben Johannes Vossenkuhl und ich beschlossen: Wir werden uns in Zukunft stärker vernetzen! 💪

 

Weitere Arthrose Forum Austria-Netzwerkpartner sind:

TEPFIT Selbsthilfegruppe und KnorpelKompetenzNetzwerk

So besteht eine nun schon einige Jahre währende freundschaftliche Verbindung mit Bloggerkollege Peter Herrchen.

Ich hatte den zweifachen Hüft-TEP-Träger und Buchautor als Gastredner bei der Premiere des Arthrose Gesundheitsurlaub in Tirol im April 2018 im Vivea Gesundheitshotel Umhausen im Ötztal eingeladen.

Peter bloggt auf Endoprothese und Sport über Arthrose und seine persönlichen Erfahrungen und ist Gründer der größten deutschsprachigen Arthrose Selbsthilfegruppe für Menschen mit künstlichen Gelenken. Meine Arthrose Forum Austria Selbsthilfegruppe ist seit einigen Jahren mit der TEPFIT – Fit mit künstlichen Gelenken (Hüfte und Knie) vernetzt.

Für meinen Blog hat Peter einen Gastbeitrag über das Knorpel Kompetenz Netzwerk Deutschland verfasst. Der Gastbeitrag war der erste Schritt der grenzüberschreitenden Vernetzung zwischen Arthrose Forum Austria und dem Knorpel Kompetenz Netzwerk.

Arthrose Selbsthilfe Bad Oeynhausen

Auch Werner Buschjost ist als Gastautor für meinen Blog tätig und ist Vorsitzender der deutschen Arthrose Selbsthilfegruppe Bad Oeynhausen.

Als Vorsitzender organisiert Werner mit seinem Vorstandsteam analoge Treffen zu unterschiedlichen Themen rund um Arthrose, hält selbst Arthrose Vorträge und ist Mitglied im deutschen Ausschuss zur Zertifizierung zur „Selbsthilfe freundlichen Klinik“.

Werner Buschjost und Arthrofibrose Forscher Dr. med. Philipp Traut kennen sich persönlich. Stellvertretend für meinen Blog hat Werner Buschjost ein Interview mit dem Dr. Traut geführt.

Der renommierte Spezialist für Arthrofibrose ist Facharzt für Orthopädie, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, orthopädische Beratung und Begutachtung, ehemaliger Chefarzt der Klinik Rosengarten (für neurologische und orthopädische Rehabilitation).

Das Interview mit Dr. med. Philipp Traut findest du auf meinem Blog: Was ist Arthrofibrose?

Arthrose Forum Austria Netzwerk Partner Übersicht:

Insgesamt bin ich über meinem Blog und der von mir gegründeten Betroffenen Plattform Arthrose Forum Austria grenzüberschreitend nun mit folgenden Arthrose Selbsthilfegruppen und Netzwerk-Partnern vernetzt:

 

 

Tipp: Wenn du wissen möchtest, welche deutschsprachigen und internationalen Arthrose Portale es gibt und welche dir Arthrose Hilfe und Information bieten, dann lies meinen Blogbeitrag über die 50 besten Gelenkportale!

Hinweis: Die hier geteilten Informationen sollen zur Stärkung der persönlichen Gesundheitskompetenz beitragen, ersetzen aber in keinem Fall die ärztliche Diagnose, Beratung und Behandlung.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply GRAFFITIARTIST Österreich 19. Oktober 2020 at 9:14

    Guten Tag,

    schön von dieser Kooperation zu hören! Total interessant.

    Viele Grüße
    Christoph

  • Reply Arthrose Netzwerk Deutschland kooperiert mit Arthrose Forum Österreich – Arthrose-Netzwerk Deutschland 6. Februar 2021 at 15:53

    […] Orthopädische Spezialisten beraten. Patienten erhalten auf Wunsch Termine beim passenden Gelenkexperten. Auch Zweitmeinungen sind möglich… (mehr) […]

  • Leave a Reply

    Newsletter anmelden - Arthrose Selbstmanagement stärken!

     Melde dich für den Newsletter an und erhalte monatliche Tipps. Mit der Anmeldung bestätigst du, dass deine Daten gespeichert werden. Du kannst dich jederzeit abmelden! Hier gehts zur Datenschutzerklärung.