Arthrose Hilfe
Selbstmanagement

Arthrose Hilfe: 5 Arthrose Tipps für deine Gelenke!

Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2022 von tirolturtle

Mit der Arthrose Hilfe Deutschland ist ein neuer Netzwerk-Partner an Bord. Arthrose-Podcaster und Physiotherapeut Timm Schuler gibt exklusive Tipps für Österreichs Arthrose Community.

Die Arthrose Hilfe Deutschland ist neuer Netzwerk-Partner von Österreichs Arthrose Blog Tirolturtle und der österreichischen Selbsthilfe Plattform Arthrose Forum Austria!

Persönlich freut es mich ganz besonders, diese Nachricht verkünden zu dürfen. Denn mit der Kooperation zwischen meinem Blog Tirolturtle, der Plattform Arthrose Forum Austria und meiner Selbsthilfe Gruppe mit der Arthrose Hilfe Deutschland, wächst der grenzüberschreitende Austausch und mein Netzwerk im DACH-Raum weiter an.

Zum Start der Netzwerk-Partnerschaft mit der Arthrose Hilfe Deutschland, stellt Gründer Timm Schuler ein kostenloses E-Book mit 5 Tipps für deine Gelenke zur Verfügung. Siehe Link unten.

Arthrose Hilfe Deutschland: Netzwerk-Partner von Arthrose Forum Austria

Doch zunächst stellt sich die Frage: Wer ist die Arthrose Hilfe Deutschland? Hinter der Arthrose Hilfe Deutschland steht der 31-jährige Physiotherapeut und B.A. Fitnesstraining, Timm Schuler aus Baiersbronn im Schwarzwald.

Mehr über die Vita von Timm Schuler erfährst du auf der Website der Arthrose Hilfe. Timm Schuler hat eine Ausbildung zum Physiotherapeut absolviert und sich in den Bereichen Physiotherapie, Kinesiotape, Lymphdrainagen und Grundlagen zu medizinischer Klettertherapie forgebildet.

Arthrose Hilfe Deutschland

Weiters kann Timm Schuler  auf mehrere Jahre Praxis in einer deutschen Privatklinik und Weiterbildung im Rahmen eines dualen Studiums im Bereich Fitnesstraining verweisen. In seinem Arbeitsumfeld ist Arthrose ein ständig wiederkehrendes Thema:

„Es kommen immer mehr Menschen, auch jüngere, in unsere Gesundheitsstudios, weil sie an Arthrose leiden.“ Deshalb habe ich mich entschlossen, Bewegungs- und Ernährungskonzepte für Arthrose Betroffene zu entwickeln und über Arthrose aufzuklären.“

Heute ist Timm Schuler Geschäftsführer und Inhaber von zwei Gesundheits- und Fitnessstudios im Schwarzwald und betreut insbesondere auch Menschen mit Arthrose. Ein wichtiges Anliegen ist ihm die Aufklärung und Information zum Thema Arthrose und Gelenkbeschwerden.

Auf diesen Kanälen kannst du Timm Schuler folgen:

  1. Auf seiner Website www.arthrose-hilfe.net,
  2. auf Instagram und Facebook
  3. sowie über seinen Arthrose- und Gesundheits-Podcast.
  4. Auch über Spotify, Apple oder Android kannst du in den Arthrose Podcast von Timm Schuler reinhören!

 

Arthrose Hilfe Deutschland

Arthrose Hilfe Deutschland, Timm Schuler

Arthrose Hilfe Deutschland: 5 Tipps für deine Gelenke

Für meine Blogleser*innen und die österreichische Arthrose Forum Austria Selbsthilfe stellt Timm Schuler, ein kostenloses E-Book mit 5 Tipps für deine Gelenke zur Verfügung.

Du kannst das Arthrose E-Book mit den 5  Tipps für deine Gelenke hier kostenlos downloaden!

Wenn du noch mehr konkrete Arthrose Tipps möchtest, dann schau auf die Website von Timm Schuler und melde dich für seinen hilfreichen Arthrose Newsletter an bzw. höre in seinen Arthrose- und Gesundheits-Podcast rein.

Hier ein kleiner Vorgeschmack darauf, was Physiotherapeut und Arthrose Experte Timm Schuler, zum Thema Arthrose und Gelenkbeschwerden zu sagen hat:

Immer mehr Menschen sind von Arthrose und Gelenkschmerzen betroffen. Tendenz steigend.

Arthrose hat nicht nur damit zu tun, dass wir Menschen immer älter werden, sondern es spielen viele Risikofaktoren und der Lebensstil eine große Rolle. Immer häufiger sind auch junge Menschen von Arthrose betroffen.

Ich gebe in meinem Arthrose und Gesundheits-Podcast wertvolle Alltagstipp, warum Beweglichkeitstraining, Faszientraining, Kräftigungsübungen und gelenkschonende Sportarten so wichtig bei Arthrose sind. Des Weiteren gibt es Tipps zur Ernährung, Denkansätze und Informationen rund um das Thema Arthrose.

Heutzutage gibt es viele Risikofaktoren die Arthrose und Gelenkschmerzen fördern und begünstigen.

Nicht nur das steigende alter spielt bei der Entstehung und dem Fortschreiten der Arthrose eine Rolle, sondern viele weitere Faktoren, die jeder von uns selber beeinflussen kann. Bewegung und Übungen sind das A&O bei Arthrose und Gelenkschmerzen.

Die Menschen die an Arthrose leiden werden immer jünger. Der heutige Lebensstil begünstigt die Entstehung von Arthrose.

Es sind Risikofaktoren wie Bewegungsmangel, Überbelastung, ungesunde Ernährung und Übergewicht die es der Arthrose leicht machen.

Im Podcast gibt es viele Tipps und Informationen um diese Risikofaktoren zu minimieren. Des Weiteren gibt es Informationen zur konservativen Therapie bei Arthrose und Gelenkschmerzen.

Sei es Beweglichkeitstraining, Faszientraining, Informationen zur Ernährung bei Arthrose, Alltagstipps und Hintergrundwissen zum Thema Arthrose und Gelenkschmerzen.

Solltest du an Arthrose und Gelenkschmerzen leiden, solltest du dir den Arthrose und Gesundheits-Podcast auf jeden Fall anhören. Er wird dir sicher helfen.

Den auch mit Arthrose ist ein aktiver Alltag möglich und sogar wichtig für die Gelenkgesundheit!

 

Falls du es vorhin übersehen hast, hier bekommst nochmals die Chance, auf das kostenlose E-Book 5 Tipps für deine Gelenke von Timm Schuler. Einfach auf den Link klicken und das E-Book im PDF-Format downloaden.

Ergänzend dazu empfehle ich dir den Blogbeitrag über die Netzwerk-Partnerschaft mit Gelenkeglück. Die Arthrose-Expertin und Psychologin Stefanie Fulton hat für meine Blogleser*innen und die österreichische Arthrose Community ebenfalls ein kostenloses E-Book erstellt. Darin geht es um 5 mentale Tipps für deine Gelenkschmerzen.

Und hier geht es zu weiteren konkreten Hilfsangebote aus meinem Netzwerk:

Wenn du dich mit Betroffenen austauschen möchtest, werde jetzt Mitglied der österreichischen Arthrose Community und profitiere vom gemeinsamen Austausch und den exklusiven Tipps nur für Gruppenmitglieder!

Hinweis: Die hier geteilten Informationen sollen zur Stärkung der persönlichen Gesundheitskompetenz beitragen, ersetzen aber in keinem Fall die ärztliche Diagnose, Beratung und Behandlung.

Fotos: Timm Schuler

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply