Tiroler Rheumatag
Rheuma

Tiroler Rheumatag am 11. Oktober 2023

Der Rheumatag Tirol findet am 11. Oktober 2023 in Innsbruck, Kufstein und Zams statt. Auch für Arthrose Betroffene gibt es interessante Vortragsangebote.

Rheuma? Rheumathoide Arthritis? Arthrose? Osteoporose? Morbus Bechterew? Etwa 400 einzelne Erkrankungen zählen zu den Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises.

Rheuma hat viele Erscheinungsbilder und kann in jedem Alter auftreten: Gelenkschmerzen und -schwellungen, Steifigkeit der Gelenke am Morgen und Entzündungen, die in Schüben wiederkehren. Mehr über Rheuma, Krankheitsbilder und Rheuma Plattformen findest du auf meinem Blog:

Rheuma Bewegt: Rheuma, Arthrose & Co. im Fokus

Rheuma Arthritis und Arthrose: Plattformen für Betroffene

Heute ist Welt Rheumatag

Seit 2015 gibt es die Tiroler Rheumaschule, eine Initiative des Sozial-Medizinischen Vereins. Gegründet wurde die Tiroler Rheumaschule von Vereinsobmann, Dr. Wolfgang Halder.

Oberarzt Dr. Wolfgang Halder, Facharzt für Innere Medizin,
Leiter der Rheuma-Ambulanz und Rheuma-Station an der Abteilung für Innere Medizin und Akutgeriatrie am Landeskrankenhaus Hochzirl-Natters kann getrost als einer der profiliertesten Rheuma-Spezialisten im Land bezeichnet werden.

So ist es Dr. Wolfgang Halder auch ein Anliegen, über Rheuma aufzuklären und Betroffene in breitem Rahmen zu informieren.

Die Rheumaschule Tirol lädt am Mittwoch, dem 11. Oktober 2023 zum Tiroler Rheumatag. Geboten wird ein umfangreiches Programm. Auch für Arthrose Betroffene gibt es ein interessantes Vortragsangebot!

Zudem können Betroffene und Interessierte an drei Orten am Tiroler Rheumatag teilnehmen.

Hier das Programm des Tiroler Rheumatags zum Download und im Detail:

RHEUMATAG TIROL 2023 Innsbruck

Mittwoch, 11. Oktober 2023

eine Informationsveranstaltung der Rheumaschule Tirol für Betroffene und Interessierte

PROGRAMM in INNSBRUCK (Eintritt frei)

WO: Landhaus 1, Eduard Wallnöfer Platz 3, 6020 Innsbruck. Großer Saal, Parterre

12.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung – Landesrätin MMag. Dr. Cornelia Hagele
Moderation – Dr. Wolfgang Halder und Dr. Christina Duftner

12.15 Uhr Osteoporose

Was kann ich (selbst) dagegen tun? – Dr. Andrea Österbauer, LKH Hochzirl

Vitamin D und Calcium in der Ernährung  – Dr. Teresa Schwaighofer, LKH Hochzirl

12.45 Uhr Pause und Zeit für persönliche Gespräche mit den ExpertInnen

13.00 Uhr Rheuma quer durch alle Altersklassen

Auch Kinder können Rheuma haben – Dr. Jürgen Brunner, Universitätsklinik für Pädiatrie, Innsbruck

Zumeist betroffen sind die Erwachsenen – Dr. Julia Held, Universitätsklinik für Innere Medizin, Innsbruck

Rheuma bei 60+ – Dr. Benedikt Rhomberg, LKH Hochzirl

14.00 Uhr Pause und Zeit für persönliche Gespräche mit den ExpertInnen

14.15 Uhr Medikamente…

… bei entzündlichem Rheuma – Dr. Wolfgang Halder, LKH Hochzirl

… bei Arthrose – Dr. Stephan Kroesen, Hall in Tirol

15.00 Uhr Pause und Zeit für persönliche Gespräche mit den ExpertInnen

15.15 Uhr Was noch wichtig ist …

Wachsen gegen Rheuma Kräuter? – Dipl.GuK und Kräuterfachfrau Helene Jäger, Innsbruck

Wärme oder Kälte? – Dr. Erich Mur, Universitätsklinik für Physikalische Medizin, Innsbruck

Ernährung gegen Rheuma? – Dr. Christina Duftner, Universitätsklinik Innere Medizin, Innsbruck

16.00 Uhr Ende der Veranstaltung

RHEUMATAG TIROL 2023 Kufstein

Mittwoch, 11. Oktober 2023

eine Informationsveranstaltung der Rheumaschule Tirol für Betroffene und Interessierte

PROGRAMM in KUFSTEIN (Eintritt frei)

WO: Bezirkskrankenhaus Kufstein, Endach 27, 6330 Kufstein, Mehrzwecksaal

15.00 Uhr, Begrüßung, Eröffnung, Moderation – Dr. Peter Oswald, BKH Kufstein

Was ist eigentlich ein entzündlicher Rückenschmerz? – DDr. Karl Martin Ebner, BKH Kufstein

Arthrose – Arthritis – was sind die Unterschiede? – Dr. Thomas Schneider, Brixlegg

15.45 – 16.15 Uhr Pause und Zeit für persönliche Gespräche mit den ExpertInnen

Behandlungsmöglichkeiten bei Arthrose – Dr. Daniela Ausserlechner, BKH St. Johann

Was sind Biologika? – Dr. Bernhard Heindl, Kitzbühel

17.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Rheumatag Tirol 2023 Zams

Mittwoch, 11. Oktober 2023

eine Informationsveranstaltung der Rheumaschule Tirol für Betroffene und Interessierte

PROGRAMM in ZAMS (Eintritt frei)

WO: Krankenhaus St.Vinzenz, Sanatoriumstraße 43, 6511 Zams, Speisesaal

15.00 Uhr Begrüßung, Eröffnung, Moderation – Dr. Stefan Pittl, KH Zams

Ernährung bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen – Dr. Bettina Sonnweber, KH Zams

Rückenschmerzen: Ursachen und Therapie – Dr. Stefan Pittl, KH Zams

Medikamente bei Rheuma – was muss ich als Patient wissen – Dr. Ulrike Irschick, KH Zams

Nach jedem Vortrag gibt es ausreichend Gelegenheit, den ExpertInnen Fragen zu stellen.

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

An dieser Stelle ein Hinweis zur nächsten Veranstaltung von Arthrose Forum Austria: Am 18. November 2023 findet der Arthrose Blumenstrauß Dialog mit Hüftexperte Dr. Jochen Hofstätter im Vivea Gesundheitshotel Bad Vöslau statt.

Hinweis: Die hier geteilten Informationen sollen zur Stärkung der persönlichen Gesundheitskompetenz beitragen, ersetzen aber in keinem Fall die ärztliche Diagnose, Beratung und Behandlung.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Melde dich für den Arthrose Newsletter an und stärke dein Selbstmanagement! Alle Infos zum Datenschutz hier.