Valentinstag - Dankeschön
Arthrose Tagebuch

Rhizarthrose & Valentinstag

Follow my blog with Bloglovin

Rhizarthrose & Valentinstag. Wie passt das? Dann gut, wenn Frau einen hilfsbereiten Partner an ihrer Seite hat. Schön, dass es dich gibt.

Rhizarthrose & Valentinstag. Das passt besser zusammen, als man denkt. Gerade heute ist der passende Zeitpunkt für ein Dankeschön zum Valentinstag. Warum? Weil mein Partner sehr hilfsbereit ist. Bei Rhizarthrose in den Daumengelenken ist die Hilfsbereitschaft anderer Menschen nämlich sehr wichtig. Betroffene – es sind häufiger Frauen – wissen Bescheid. Reiben am Daumensattelgelenk Knorpel an Knorpel, werden alltägliche Handgriffe mitunter zur Tortur.

Hier meine Rhizarthrose & Valentinstag Liste:

aus persönlicher Erfahrung zeigt diese Liste alltägliche Dinge auf, die mit Rhizarthrose nur eingeschränkt oder unter Schmerzen möglich sind:

  • Öffnen von Flaschen, Honig-, Gurkengläsern etc.
  • Tragen von schweren Lebensmitteln, Getränken
  • Haushaltsarbeiten, Putzen, Kochen
  • Brot schneiden
  • Glas halten
  • Schnürsenkel binden
  • Türen, Fenster öffnen
  • Bücher halten
  • Tuben ausdrücken
  • usw.

 

In diesem Video zeige ich euch, wie ich als Betroffene den Alltag mit Rhizarthrose erlebe:

 

Also ihr könnt euch denken, warum ich finde, dass Rhizarthrose & Valentinstag gut zusammenpassen. Denn heute möchte ich mich bei meiner besseren Hälfte, nennen wir ihn Herrn E., bedanken: „Es ist schön, dass es dich gibt!“ Denn unser gemeinsamer Alltag schaut folgendermaßen aus: Immer wenn ich eine Flasche nicht öffnen, eine Tasche nicht tragen, einen Gegenstand kaum halten kann, springt Herr E. ein und leiht mir seine Hände und Daumen.

Damit ihr mich nicht falsch versteht. In Schonhaltung begebe ich mich deshalb noch lange nicht. Das soll ja schließlich für Knorpel und Bindegewebe auch nicht gut sein. Und meine bessere Hälfte kann ja nicht rund um die Uhr zu Stelle sein, um mir Handgriffe im Alltag laufend abzunehmen. Das ginge ja gar nicht. Darüber hinaus betreibe ich gerne Sport und bewege mich gerne. Sp bekommen meine Daumen im Alltag und in der Freizeit genügend Bewegung. Das könnt ihr mir glauben.

 

Wenn Herr E zur Stelle ist, übernimmt er gerne diese Handgriffe:

  • Lebensmitteleinkäufe
  • an der Kassa im Supermarkt Lebensmittel auf das Band legen und einpacken
  • Einkäufe vom PKW in die Küche tragen
  • Flaschen öffnen
  • Müll entsorgen
  • Beim Skifahren die Schnallen der Schischuhe öffen und schliessen
  • die Ski vom Parkplatz zur Talstation beim Lift tragen
  • beim Golfen das Golf-Trolley und Golfbag aus dem Auto hieven
  • Pakete öffnen
  • Kunststoffverpackungen öffnen
  • usw.

 

Rhizarthrose & Valentinstag: Das Schönste ist ein gemeinsamer Skitag!

Das Schönste ist, wenn wir gemeinsam Skifahren gehen. Dann ist Herr E wie selbstverständlich zur Stelle. Er scheut sich nicht davor, was andere Leute über ihn denken könnten. Mit Selbstverständlichkeit trägt  er meine schweren Carver-Ski vom Parkplatz zur Talstation. Ich darf mich damit begnügen unserer beider Skistöcke zu tragen. Auf der Piste angekommen, geht es an das Schließen der Schnallen der Skischuhe. Das gebe ich zu, ist tatsächlich sehr schmerzhaft für die Daumen und da bin ich sehr froh, dass Herr E. das macht. Obwohl er  sich schlecht bücken kann mit seinem künstlichen Kniegelenk. Auch manch irritierter Blicke anderer Skifahrer machen ihm nichts aus.

 

 Dankeschön zum Valentinstag

Meine bessere Hälfte, nennen wir ihn Herrn E. bei einem Dinner in den Swarovski Kristallwelten

Fotos: Fotolia, privat

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply