Arthrose Selbstmanagement im Urlaub stärken
Urlaub

Arthrose Selbstmanagement im Urlaub stärken

Zuletzt aktualisiert am 21. Juni 2021 von tirolturtle

Arthrose Selbstmanagement im Urlaub stärken. Im April 2021 habe ich meinen zweiten Arthrose Gesundheitsurlaub in Umhausen im Ötztal verbracht. Das hat gut getan.

Arthrose Selbstmanagement im Urlaub stärken. Im April 2021 war es soweit. Ich habe zum zweiten Mal einen Arthrose Gesundheitsurlaub gebucht und eine wunderbar entspannte Woche im Vivea Gesundheitshotel Umhausen im Ötztal verbracht.

Ich habe mich rundum erholt und wieder einiges für meine Gelenkgesundheit gelernt. Vor allem, dass man im Alltag, Berufs- und Privatleben sowie Freizeit – seit nun über einem Jahr auch noch garniert mit der Corona-Pandemie und deren Folgen – besser auf seine Gesundheit achten sollte.

Denn wem geht es nicht so: Der Alltag von uns allen hat sich seit Beginn der Corona-Pandemie zum Teil drastisch verändert. Die Bewegungseinschränkungen zeigen deutlich, dass dies insbesondere Folgen für unsere Gelenkgesundheit hat. Hier ein Beitrag dazu:

Kniearthrose im Lockdown: Zu wenig Bewegung schadet!

Auch hatte die Pandemie zur Folge, dass Betroffene sich nicht nur weniger bewegt haben, sondern aufgrund der Reiseeinschränkungen und Quarantänebestimmungen weniger  an Vorsorgeprogrammen, Kur- und Reha-Aufenthalte dachten bzw. in Anspruch genommen haben. Hier ein Beitrag dazu:

Arthrose vorbeugen: Reha und Kur in Österreich

Bis auf den ersten Lockdown von März bis Mai 2020 waren Kuraufenthalte und Gelenke-Gesundheitsprogramme in den Vivea Gesundheitshotels in ganz Österreich jederzeit und unter Einhaltung des behördlich genehmigten Corona Hygiene- und Sicherheitskonzepts möglich.

Schon allein aus dieser für uns alle neuen Pandemie-Situation heraus, war mein zweiter Arthrose Gesundheitsurlaub ganz und gar nicht selbstverständlich. Schon Wochen vor Urlaubsantritt habe ich mich riesig gefreut. Endlich überhaupt wieder urlauben zu dürfen und zusätzlich etwas für die Gelenkgesundheit und mein Arthrose Selbstmanagement tun zu können!

Arthrose Selbstmangement im Urlaub stärken

Arthrose Selbstmanagement im Urlaub: Mein Lieblingsbild aus dem Arthrose Gesundheitsurlaub. Entspannung pur!

 

Und so habe ich – diesmal gemeinsam mit Freunden – einen wunderschöne Arthrose Urlaubswoche im Vivea Gesundheitshotel Umhausen im Ötztal verbringen dürfen. Mit allem drum und dran. Mit wunderbarem Essen, wohltuenden Therapien und Zeit für mich selbst.

Die Corona-Bestimmungen mit Testpflicht bei Anreise, Tragen von Maske im Hotel- und Therapiebereich und Einhaltung der Schwimmzeiten, haben den Arthrose Urlaub in keiner Weise beeinträchtigt. Viel mehr trägt ein rigoros und konsequent umgesetztes Corona-Sicherheitskonzept zu einem ebensolchen Gefühl bei: Man fühlt sich sicher!

 

Arthrose Selbstmanagement im Urlaub stärken

Meinen zweiten Arthrose Gesundheitsurlaub habe ich mit Freunden und Familie angetreten. Alle haben wir auf eine wunderbare Auszeit gehofft. Und uns allen wurde dieser Wunsch mehr als erfüllt!

 

 

Arthrose Selbstmanagement im Urlaub stärken: Meine Therapien

Die Therapien, die ich bei meinem zweiten Aufenthalt im Vivea Gesundheitshotel Umhausen im Ötztal, wurden nach dem Arztgespräch zu Beginn der Urlaubswoche auf meine Rhizarthrose und meine Verletzung am Handrücken (Sehnenruptur) sowie meinem Wohlbefinden insgesamt angepasst. So habe ich folgende Therapien genossen:

Kaltmoor-Packungen

Fango- und Moorpackungen

Kaltrotlicht

Heilmassage

Unterwassergymnastik

Hydrojet

2x Cranio-Sacral-Therapie (auf Eigenwunsch und extra gebucht)

Ganz besonders genossen habe ich den Aufenthalt im Innen- und Außenpool, Gespräche und Plaudereien mit meinen mitgereisten Familienmitliedern und FreundInnen und das hervorragende Essen.

Ich schätze es sehr, dass im Vivea Gesundheitshotel Umhausen im Ötztal, die Auswahl möglich ist. Das heißt, du kannst zwischen Vitalkost, Hausmannskost, Low Carb und Basischer Kost wählen. Und das jeden Tag mittags wie abends. Hier ein kleiner Streifzug in die Küche des Hauses:

  • Gegrillte Lachsforelle mit Kürbis, Walnuss und Estragon Sauce
  • Chana Masala – Orientalisches Kichererbsen-Curry mit Karotten, Junglauch, Tomaten, Koriander und Reis
  • Käse-Kartoffelkrapferl mit Rahmlauch und Salatgarnitur
  • Saltimbocca vom Schwein mit mediterranem Gemüse und Arancini
  • Thai-Curry mit Putenstreifen und Asia-Gemüses
  • Geschmorter Kalbsbraten mit Jus, cremigen Karotten und Stampfkartoffel

 

Ich könnte dir jetzt meinen Speiseplan der gesamten Woche auflisten. Mir hat alles super geschmeckt. Gewählt habe ich mehrheitlich das Low-Carb Menü, aber natürlich auch mal die basische, Vital- oder Hausmannskost Variante.

 

Arthrose Selbstmanagement im Urlaub stärken

Auch im Arthrose Urlaub dürfen Genuss und Erholung nicht fehlen. Meine MiturlauberInnen haben die klassische Gesundheitswoche gewählt. Unser Geburtstagskind haben wir aber gemeinsam gefeiert.

 

 

Das Wetter spielte dieses Mal leider nicht so ganz mit. Es war für April viel zu kalt und insgesamt hatten wir heuer in Tirol Unmengen von Schnee und weit bis in den April hinein immer noch Neuschneemengen.

Eine Rundwanderung direkt vom Hotel zum berühmten Stuibenfall, eine Laufrunde zum Stuibenfall und die gemeinsame Arthrose-Wanderung mit Direktor Michael Rupp war aber möglich.

Gemeinsam mit einem Teil meiner Mitreisenden unternahmen wir einen Ausflug hinauf nach Niederthai – liegt auf einem Plateau oberhalb von Umhausen. Da wurden selbst wir Tiroler vom tiefen Winter überrascht. Passendes Schuhwerk und Kleidung erlaubten es uns aber, die Wanderung zu genießen.

Und übrigens: im Arthrose Gesundheitsurlaub kommt es weniger auf das Wetter ein. Wichtiger ist, dass du deine Therapien genießen kannst, neue Therapien kennenlernen kannst, zwischen den Therapien genügend Erholungsphasen lässt und die Pool- und Badelandschaft nutzen kannst!

 

Arthrose Selbstmanagement im Urlaub stärken

Winterwanderung im Arthrose Gesundheitsurlaub mit meinen lieben Mitreisenden. Sie haben zwar keine Arthrose und haben deshalb die klassische Gesundheitswoche für ihren Aufenthalt gewählt. Wandern schadet bekanntlich nie und tut uns allen gut. Ganz besonders bei dieser Aprilschnee-Luft hoch oben in Niederthai im Ötztal.

Arthrose Selbstmanagement im Urlaub stärken: Mein Fazit

Mein Fazit: Mein zweiter Arthrose Gesundheitsurlaub im April 2021 hat mir sehr gutgetan. Aufgrund der Corona-Krise und Lockdowns war ich in den vergangenen Monaten noch stärker eingespannt als sonst.

Ich bin selbständig und habe seit Beginn der Pandemie im März 2020 bis April 2021 sehr viel gearbeitet. Die ersehnte Auszeit im Vivea Gesundheitshotel Umhausen ghat mir eholfen, die Dinge wieder ein wenig zurechtzurücken, Abstand zu gewinnen und mich neu zu sortieren.

Nach dem Urlaub habe ich mir beispielsweise eine persönliche Prämisse ausgegeben, die ich seither versuche einzuhalten: Nämlich am Wochenende – das ist für uns kleine Selbständigen oft nicht anders möglich – nicht mehr zu arbeiten und das Wochenende freizuhalten.

Das hat wiederum zur Folge, dass ich das Wochenende nütze, um wieder verstärkt am Morgen meine Kräftigungs- und Dehnungsübungen zu absolvieren, wieder häufiger laufen gehe und mehr auf meine Gelenkgesundheit achten kann.

Verstehe mich nicht falsch: Ich bin ziemlich sportlich und bewege mich sehr viel. So war ich im Corona-Sommer 2020 gemeinsam mit meiner Familie sicher 100 x Golfen. Im Winter durften wir in Tirol das Privileg genießen, Skifahren, Langlaufen und Skitouren gehen zu dürfen.

Auch diese sportlichen Möglichkeiten ich ausreichend genutzt. Gleichzeitig bin ich aber auch Stunden um Stunden in meinem Kommunikationsagentur-Büro gesessen und habe gearbeitet. Dabei nicht immer auf meine Ernährung geachtet und dabei nicht immer auf ausgleichende Bewegung geachtet, die bei sitzender Tätigkeit so wichtig wäre.

Denn wir wissen: Das Arthrose Selbstmanagement ist immer ein Blumenstrauß aus Lebensstil, Bewegung, Ernährung und Therapien. So ist Golf eine gesunde Sportart für die Gelenke, Langlaufen gut für die Ausdauer. Doch was ist mit Krafttraining, das für das positive Altern unerlässlich ist? Auch ist das Ernährungsverhalten wichtig und die sozialen Kontakte.

Meinen Mitreisenden ging es ähnlich. Sie sind alle aus unterschiedlichen Berufen und alle ziemlich sportlich. Aber auch sie hatten genauso wie ich, den Wunsch nach Ausgleich, Auszeit und Entspannung.

Diese Anforderung hat der Arthrose Gesundheitsurlaub wunderbar erfüllt. Meine Miturlauber haben sich ebenfalls ihr Urlaubspaket geschnürt. Sie haben die klassische Gesundheitswoche gebucht. Dabei aber durchaus auch Therapien in Anspruch genommen, die für die Gelenke gut sind.

So zeigten sich zwei meiner MiturlauberInnen vom Angebot der Kältekammer derart begeistert, dass sie gleich mehrere „Kälte-Schocks“ während des einwöchigen Aufenthalts buchten.

Arthrose Selbstmanagement im Urlaub stärken: Die Idee

Wenn du meinen Blog eifrig verfolgst, wirst du vielleicht wissen, dass dies nicht mein erster Arthrose Gesundheitsurlaub war. Die Idee des Arthrose Gesundheitsurlaubs stammt nämlich von mir und Vivea Umhausen Direktor Michael Rupp. Gemeinsam haben wir 2018 mit insgesamt 14 Arthrose-UrlauberInnen die Premiere gefeiert. Hier mein Erfahrungsbericht dazu:

Arthrose behandeln im Urlaub: mein Erfahrungsbericht

Wenn du mehr über den Arthrose Gesundheitsurlaub erfahren möchtest, habe ich in diesem Blogbeitrag alle wesentlichen Informationen für dich bereit. Der Beiträg enthält eine Checkliste, was im Arthrose Gesundheitsurlaub geboten wird und wo du ihn buchen kannst.

Arthrose Gesundheitsurlaub: Buchbar trotz Pandemie

Mein Tipp: Wenn du dich mit anderen Betroffenen austauschen möchtest, dann komm in meine Selbsthilfegruppe Arthrose Forum Austria – Hilfe, Infos, Tipps. Auch in der Gruppe findest du eine Fülle an Postings und Kommentaren und Erlebnisberichten zum Arthrose Gesundheitsurlaub.

So habe ich bei meinem aktuellen Aufenthalt im April 2021 unser Gruppenmitglied Susi S. getroffen. Die Tirolerin nutze den Aufenthalt im Vivea Gesundheitshotel Umhausen, um sich auf ihre Gelenkersatz-OP an der Hüfte vorzubereiten.

Informiere dich gerne auf der von mir gegründeten Plattform Arthrose Forum Austria und erfahre im Blogbeitrag Arthrose Gesundheitsurlaub welche Angebote der Arthrose Gesundheitsurlaub aktuell für dich bereithält.

Hinweis in eigener Sache: Ich bin für die Kosten meines Aufenthalts und Teilnahme am Arthrose Gesundheitsurlaubs im Vivea Gesundheitshotel Umhausen im Ötztal selbst aufgekommen.

Hinweis: Die hier geteilten Informationen sollen zur Stärkung der persönlichen Gesundheitskompetenz beitragen, ersetzen aber in keinem Fall die ärztliche Diagnose, Beratung und Behandlung.

Fotos: Barbara Egger-Spiess

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Newsletter anmelden - Arthrose Selbstmanagement stärken!

 Melde dich für den Newsletter an und erhalte monatliche Tipps. Mit der Anmeldung bestätigst du, dass deine Daten gespeichert werden. Du kannst dich jederzeit abmelden! Hier gehts zur Datenschutzerklärung.