Events

Arthrose Urlaub: Das Team & die Arthrose Blogger

zuletzt aktualisiert am by tirolturtle

Das Konzept des Arthrose Gesundheitsurlaubs ist erfolgreich aufgegangen. Das geht, wenn Organisatoren, Vortragende und Blogger Kollegen an einem Strang ziehen. 

Die erfolgreiche Premiere des Arthrose Gesundheitsurlaubs und das positive Feedback der Teilnehmer*innen bestärken die gemeinsame Initiative von Arthrose Forum Austria und dem Vivea Gesundheitshotel Umhausen im Ötztal. Es wird definitiv eine Fortsetzung geben.

Das sind die Erfolgsfaktoren sind, worauf wir uns bei der Planung und Umsetzung konzentriert haben:

Bei der Planung des maßgeschneiderten Urlaubsangebots wurden folgende Faktoren berücksichtigt:

  • digitaler Austausch wird analog
  • gemeinsame Aktivitäten im Bereich Bewegung, Fitness
  • Bewusstseinsbildung für Ernährung
  • Steigerung der Kompetenz im Umgang mit der eigenen Gesundheit
  • Stärkung des persönlichen Arthrose Selbstmanagements
  • Anwendung der ©BlumenstraußTherapie* (*man pflückt sich seinen ganz persönlichen Strauss an Therapien)

Bei der Gestaltung des Vortragsprogramms kommt es darauf an, dass die wesentlichen Gelenke „vertreten“ sind und die Vortragenden möglichst viel Hilfestellung und Informationen bieten:

  • Das Vortragsprogramm umfasste vier Workshops und Vorträge
  • mit führenden Kniespezialisten von der Universitätsklinik für Unfallchirurgie Innsbruck
  • mit der Vorsitzenden des Verbandes der PhysiotherapeutInnen Tirols
  • mit ExpertInnen für Rheumatologie und Arthrose
  • mit BloggerInnen und BuchautorInnen zum Thema künstliches Hüftgelenk
  • mit zertifizierter Hand- und Ergotherapeutin für Daumen- und Fingergelenke
  • mit aktuellem Wissen und Informationen über Arthrose und ihre Behandlungsmöglichkeiten
  • mit praktischen Tipps aus den Bereichen Medizin, Physio- und Ergotherapie
  • mit authentischen Berichte und persönliche Erfahrungen von Betroffenen

Bei der Gestaltung der Therapiepläne wird auf Individualität und Gemeinsamkeiten geachtet:

  • ärztliches Beratungsgespräch
  • Kälte- und Wärmetherapien
  • Fango, Fangokneten, Kaltmoor, Kaltrotlicht
  • Radonwannenbab, Radontrockenbad
  • Heilmassagen, Hydrojet
  • Unterwasser-Gymnastik (gemeinsam)
  • Entspannungsübungen (gemeinsam)
  • Mental-Workshop (gemeinsam)
  • Ernährungs-Workshop (gemeinsam)
  • geführte Wanderungen (gemeinsam)
  • optional gegen Gebühr zubuchbar u.a. Einzelcoachings Mental und Ernährung, Ganzkörperkältetherapie bei Minus 110 Grad in der Kältekammer, Tsunamed-Vitalfeldanalyse, BIA-Messung, Beautyanwendungen

 

Arthrose Gesundheitsurlaub: Das OK-Team

Zu einer erfolgreichen Veranstaltung gehört ein erfolgreiches Team. In erster Linie für die erfolgreiche Planung und Umsetzung verantwortlich ist das Hotel- und Therapeut*innen Team rund um Direktor Michael Rupp. Auch die Vortragenden sind ein wesentlicher Teil des Erfolgs. 

Als Mitinitiatorin der Österreich-Premiere des ersten Arthrose Gesundheitsurlaubs und Organisatorin des Vortragsprogramms freue ich mich, dass der Arthrose Gesundheitsurlaub ein Erfolgs-Format ist. 

 

Arthrose Gesundheitsurlaub Vortrag mit ExpertInnen

Initiator Michael Rupp, Direktor Vivea Gesundheitshotel Umhausen im Ötztal, die Vortragenden Dr. Ralf Rosenberger, Kniespezialist an der Universitätsklinik für Unfallchirurgie Innsbruck, Monika Peer-Kratzer, Physiotherapeutin, Psychologin und Vorsitzende des Verbandes der Physiotherapeuten Tirols, Dr. Christoph Raas, Kniespezialist an der Universitätsklinik für Unfallchirurgie Innsbruck, Initiatorin Barbara Egger, Arthrose Bloggerin und Gründerin der Selbsthilfe Plattform und digitalen Selbsthilfegruppe Arthrose Forum Austria

Arthrose Gesundheitsurlaub: Die Blogger Kolleg*innen

Ganz besonders machte den ersten Arthrose Gesundheitsurlaub die Tatsache, dass mit mir noch zwei weitere Arthrose Blogger*innen bei diesem Event dabei waren. Heidi Rauch und Peter Herrchen, beide doppelte Hüft-TEP-Träger*innen und beide bloggen über Arthrose.

Beide sind zudem Autoren des Ratgebers „Mut zur neuen Hüfte – Mut zum neuen Knie“ und sind meiner Einladung nach Umhausen gerne gefolgt. Als Vortragende haben sie die Zuhörer mit ihren persönlichen Erfahrungen bereichert. 

Arthrose Gesundheitsurlaub Arthrose Blogger und Buchautoren Heidi Rauch und Peter Herrchen

Initiator Michael Rupp, Direktor Vivea Gesundheitshotel Umhausen im Ötztal, Arthrose Forum Austria Gründerin und Bloggerin Barbara Egger mit den AutorInnen des Buches „Mit zur neuen Hüfte – Mut zum neuen Knie“, Heidi Rauch und Peter Herrchen. Beide sind doppelte Hüft-TEP-Träger und bloggen über Arthrose. Peter Herrchen ist Gründer der größten deutschsprachigen Facebookgruppe für Menschen mit künstlichen Gelenken.

 

Trete meiner Facebookgruppe Arthrose Forum Austria – Hilfe, Infos, Tipps bei! In meiner digitalen Selbsthilfegruppe kannst du dich über Arthrose austauschen, mit Betroffenen diskutieren und exklusiv vorab alles über die nächsten Arthrose Urlaubstermine erfahren!

Edit Dezember 2019: Hier erfährst du alles über den Artrose Gesundheitsurlaub: Was ist neu 2020.

Fotos: tirolfoto/Erich Spiess

Hinweis: Die hier geteilten Informationen sollen zur Stärkung der persönlichen Gesundheitskompetenz beitragen, ersetzen aber in keinem Fall die ärztliche Diagnose, Beratung und Behandlung.

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply