Hilfe bei Arthrose: neue Termine
Expertenwissen

Terminkalender zücken, bitte!

Hilfe bei Arthrose: neue Termine und Tipps. Diesmal geht es um Vorträge und Projekte in Österreich und einen Buchtipp.

Schon in meinem ersten Blogbeitrag zum Thema „Hilfe bei Arthrose: neue Termine und Tipps“, habe ich euch einige Informationen rund um das Thema Arthrose aufgelistet. Im ersten Teil dieser Blogartikelserie habe ich euch das Meeting der Facebookgruppe TEPFIT vorgestellt. Dann habe ich euch ein Seminar  von Dr. Wolfgang Feil präsentiert. Und des weiteren  habe ich euch von einem Arthrose Urlaub der Gesundheitsberaterin Inge Maria Hammerschmidt erzählt.

In diesem Blogbeitrag habe ich für euch wieder einige neuer Termine und Informationen zum Thema Arthrose recherchiert. Wer sich dafür interessiert, kann auf den verlinkten Seiten weitere Informationen erhalten.

 

Hilfe bei Arthrose: neue Termine und Tipps

Gesundheitsprojekt Gut Leben mit Rheuma

Termin: 24. bis 26. März 2017

Im Hotel Das Sieben in Bad Häring startet ein weiteres Modul der Reihe „Gesundheitsprojekt: Gut Leben mit Rheuma“. Veranstalter ist die Österreichische Rheumaliga. Das Projekt richtet sich an Menschen mit chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates ein. Es geht darum, Neues und Wissenswertes über rheumatische Erkrankungen zu erfahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Für Kost und Logis muss man selbst aufkommen.

 

Vortragsthemen:

  • Rheuma hat viele Gesichter und betrifft nicht nur die Gelenke, sondern auch innere Organe.
  • Nichtenzündliche rheumatische Erkrankungen: Arthrose, Rücken, etc.
  • Diagnose rheumatoide Arthritis: Warum die Krankheit den ganzen Menschen erfasst.
  • Was kann ich selber tun? Wo brauche ich Hilfe? Einen guten Umgang mit der Erkrankung finden.
  • Diese verflixten Gelenke – ergotherapeutische Behandlungsansätze
  • Integrieren von ergotherapeutischen Maßnahmen und Aktivitäten im Alltag

 

Mini-Med-Studium Arthrose-Vorträge

Termin: 23. März 2017, 19.00 Uhr

Das Minimed-Studium bietet das ganze Jahr über Vorträge zu Gesundheitsthemen. Uns interessiert natürlich das Thema Arthrose. Dazu einfach auf die Startseite von Minimed Studium gehen und in der Suchmaske Region, Thema und Zeitrahmen eingeben. Schon erscheint eine Liste der aktuellen Arthrose-Vorträge in Österreich.

Der nächste Vortrag im Rahmen des Minimed-Studium findet am 23. März 2017 um 19.00 Uhr in der Medizinischen Universität Graz statt. Das Vortragsthema lautet Gesund bleiben im Alter: Knorpelschäden und Arthrose vorbeugen und behandeln.

 

Vortragsthemen:

  • Welche Überlastungssymptome zeigen sich in unseren Gelenken?
  • Welche neuen Behandlungsmethoden gibt es?
  • Können Gelenke durch vorbeugende Maßnahmen längere Zeit beweglich und schmerzfrei gehalten werden?

Hilfe bei Arthrose: neue Termine und Tipps

Auf der Homepage von Minimed-Studium kannst du bequem nach Arthrose Vorträgen in deiner Umgebung suchen

 

Buchtipp: Arthrose-Kurs

neuer Ratgeber erschienen im Humboldt-Verlag

Das Buch „Arthrose-Kurs“ stammt von den Autoren Sven Bach – Praxis für Ernährungstherapie und den Physiotherapeuten Patrick und Michael König von König Fitness & Gesundheitszentrum. Der Ratgeber ist im humboldt Verlag erschienen und kostet 20,60 Euro.

Aus dem Inhalt:

Mit Arthrose-Schmerzen muss man nicht leben. Grundpfeiler für ein schmerzfreies Leben sind eine entsprechende Ernährung und die richtige Bewegung.

  • Arthrose: Ursache, Diagnose, Behandlung
  • Das Ernährungsprogramm gegen die Schmerzen: richtig essen, richtig
    abnehmen, entzündungshemmende Rezepte
  • Das Trainingsprogramm: Für mehr Kraft und Beweglichkeit
  • Das medizinische Krafttraining, die Grundpfeiler des Arthrose-Trainings, Trainingspläne

 

Hilfe bei Arthrose: neue Termine und Tipps

Hier siehst du das Titelbild des Buch-Ratgebers: Der Gesundheitskurs Arthrose

 

HINWEIS: Natürlich können Vorträge, Workshops, Bücher über Arthrose niemals das Arztgespräch ersetzen!  Diese Informationen dienen lediglich der Unterstützung der Arzt-Patienten-Beziehung. Auch sollen die bereitgestellten Informationen einen Beitrag leisten, um auf der Suche nach Informationen, Vorträgen oder Buchtipps zum Thema Arthrose schneller fündig zu werden.

Fotos: Fotolia, Humboldt, Minimed-Studium

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply