Lifestyle

Rheuma Blogs 2018: Tirolturtle ist Top

Mein Arthrose & Lifestyle Blog hat es in die Liste der Top 8 und damit besten Rheuma Blogs 2018 geschafft. Das Ranking wurde von MyTherapie App durchgeführt.

Rheuma Blogs 2018. Welche sind top? Das Jahr beginnt gut. Das Redaktionsteam von MyTherapie – Die App für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen – hat sich auf die Suche gemacht. Und zwar auf die Suche nach Rheuma Blogs bzw. Blogs, die sich mit Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises auseinandersetzen. Über 400 Erkrankungen zählen zum rheumatischen Formenkreise. Arthrose sprich Gelenkverschleiss und Knorpelabnutzung ist eine davon.

Im Rahmen des MyTherapie Artikels über spannende Blogs zu den Themen Rheuma, Fibromyalgie, rheumatoide Arthritis, Arthrose und mehr, werden insgesamt acht deutschsprachige Blogs alphabetisch aufgelistet. Tirolturtle zählt laut diesem Ranking zu den Top 8 Rheuma Blogs 2018. Es macht durchaus Sinn für Arthrose-Betroffene sich die Liste der angeführten Blogs näher anzuschauen. Gerade am Anfang, wenn Arthrose auftritt und man sich nicht sicher ist, ist es Rheuma, ist es Arthrose, ist es rheumatoide Arthritis oder Fibromyalgie, lohnt es sich bei den genannten Blogs hineinzulösen. Da gibt es sicher einiges an Wissenswertes und persönlichen Erfahrungen.

Rheuma Blogs 2018: Hier der Link zum Blogbeitrag auf www.mytherapieapp.com

https://www.mytherapyapp.com/de/blog/rheuma-die-besten-blogs-2018

 

Rheuma Blogs 2018 My Therapie App Logo

 

Warum hat sich MyTherapie mit Rheuma und Arthrose Blogs beschäftigt? Im Blogbeitrag begründet es die Autorin Lisa damit, dass das Krankheitsbild bei Rheuma eine „beachtliche Bandbreite“ hat. Auch zeigen sich die Krankheitsbilder sehr unterschiedlich. Dem kann nur zugestimmt werden. Gerade bei Arthrose wird das sehr deutlich. Es gibt Betroffene mit hochgradiger Arthrose laut Bildgebung aber nicht all zu starken Beschwerden. Doch meistens schmerzen fehlende Knorpelbildung und Knorpelabbau zwischen den Gelenken doch sehr stark. In meinem Fall macht sich das als Rhizarthrose in den Daumengelenken sowie beginnender Arthrose in den Fingermittel- und Endgelenken bemerkbar.

Deshalb blogge ich über das Thema Arthrose. Wohl der Grund, weshalb MyTherapie auf meinen Blog gestossen ist. Denn in der Begründung, warum man die Top Rheuma Blogs 2018 aufgelistet hat, heisst es im Blogbeitrag von MyTherapie: „Wir haben Blogs gefunden, die genau diese Bandbreite widerspiegeln und verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, wie mit schmerzenden Gelenken und der täglichen Herausforderung, die eine rheumatische Erkrankung mit sich bringt, umgegangen werden kann.“

Die Aufnahme in das Ranking der besten Rheuma Blogs 2018 freut mich natürlich. Mein Blog ist 2015 online gegangen. Seither versuche ich das Thema Arthrose aus allen möglichen Blickwinkeln zu beleuchten und ein breiteres Bewusstsein dafür zu schaffen und die vielen Informationen und Neuigkeiten über Arthrose aus der Sicht von Betroffenen für meine BlogleserInnen entsprechend aufzubereiten. In Form von ExpertInnen-Interviews, redaktionellen Beiträgen über Therapie-Möglicheiten und Forschungsergebnisse, aber auch in Form von persönlichen Erfahrungen und Erfahrungen anderer Betroffener.

Natürlich kommen auf meinem Blog auch Lifestyle Themen wie Bewegung, Sport, Ernährung und augenzwinkernd erzählte Erlebnisse rund um das Thema auch nicht zu kurz. Tirol ist meine Heimat und damit natürlich auch immer wieder Thema meines Blogs. Da spannt sich auch gleich wieder der Bogen zum Blognamen. Tirol und Turtle ist eine gute Kombination, wie ich finde. Tirol ist da wo ich lebe und Turtles also Schildkröten mag ich gerne und diese Tiere können aufgrund ihres hohen erreichbaren Alters ebenfalls Arthrose bekommen.

Rheuma Blogs 2018: noch mehr Tipps zum Thema Arthrose:

Übrigens: Zusätzlich zum Blog recherchiere ich für die von mir gegründete österreichische Gesundheitsplattform Arthrose Forum Austria laufend über neueste Therapieformen, Forschungsergebnisse und Wissenswertes über Arthrose. Wenn du laufend neue Informationen erhalten möchtest, dann folge meiner  Facebookseite Arthrose Forum Austria.

Der Austausch über mögliche Therapieformen, Gelenkprobleme und die persönlichen Erfahrungen von Betroffenen findet in meiner Facebookgruppe  statt. Hier der Link zu meiner Facebookgruppe Arthrose Forum Austria – Hilfe, Infos, Tipps. Einfach beitreten und mitdiskutieren!

Über MyTherapie: Medikamente können nicht helfen, wenn man sie nicht nimmt. Mit der MyTherapie App soll das Tabletten Einnehmen nicht vergessen werden. Das ist die wohl wichtigste Funktion der App. Deshalb funktioniert die App wie ein Gesundheitsassistent und erinnert die User daran, ihre Medikamente zu nehmen. Die App ist aber nicht nur Medikamenten-Wecker sondern auch Gesundheitstagebuch. Es können Medikamente, Messungen sowie Aktivitäten und Training eingetragen werden. MyTherapy motiviert zur Einhaltung der Therapie und dokumentiert die Werte, Aktivitäten und Symptome. Mit Hilfe der App können die Daten auch dem behandelnden Arzt gezeigt werden. Auch weiß die App, wann das Medikament zur Neige geht. Die MyTherapie App funktioniert für IOS und Android und lässt sich über den Google Play Store oder App Store downloaden. Mehr Infos unter www.mytherapyapp.com

MyTherapie App kann man mit einem iPhone oder einem Android Handy nutzen. Foto: MyTherapie App

 

Fotos: MyTherapie App

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply