Arthrose und Lifestyle Blog aus Österreich

  • Willkommen auf meinem persönlichen Blog! tirolturtle ist Österreichs erster Arthrose und Lifestyle Blog. Du findest auf meinem Blog persönliche Erfahrungen mit Arthrose. Ich bin von Rhizarthrose – das ist die Arthrose in den Daumengelenken – und beginnender Heberden- und Bouchardarthrose in den Fingerend- und Fingermittelgelenken betroffen. Du findest auf meinem Blog Expertenwissen und Experteninterviews über Arthrose in Knie, Hüfte, Händen, etc., Geschichten über Menschen mit Arthrose und Beiträge über Lebensstil, Sport, Bewegung, Ernährung, u.v.m.

 

  • tirolturtle ist kein Betroffenheitsblog. Arthrose ist keine Krankheit. Arthrose ist Gelenkverschleiß. Arthrose bekommt nahezu jeder, man muss dafür nur alt genug werden. Deshalb ist Tirolturtle auch kein Betroffenheitsblog.  Hier geht es darum mit Blogbeiträgen aus Betroffenen- und Expertensicht, seriös und fundiert recherchiert, trotzdem lebensfroh und optimistisch das Thema Arthrose zu beleuchten. Und vor allem authentische Hilfestellung aus Betroffenensicht zu bieten. Das ist die Intention meines Blogs.  Im besten Fall motivieren dich meine Beiträge, dein ganz  persönliches Arthrose Selbstmanagement zu stärken.

 

  • tirolturtle ist auch ein Lifestyle-Blog. Ich liebe die Bewegung in der Natur. Am liebsten mag ich diese Sportarten: Nordic Walken, Laufen, Wandern, Golfen, Schwimmen, Biken, Skifahren und Skitourengehen. Deshalb nehmen die Themen Bewegung und Sport einen wichtigen Platz auf meinem Blog ein, ebenso wie Ernährung und gesunder Lebensstil.

 

  • Ich habe ein Faible für bunte Sportmode. Meine Schrank für Sportmode ist größer als der für meine tägliche Kleidung. Und noch mehr liebe ich das Land Tirol, seine Schönheit, Berge, Landschaften und Natur. Meine Blogbeiträge drehen sich zwischendurch deshalb auch immer wieder mal um mein Lieblingsmotto „Sport und Bewegung sind bunt“ mit optischen und sportlichen Eindrücken aus Tirol. Auf meinem Instagram-Account @tirolturtle und meiner Facebook Fanseite kannst du dir davon ein Bild machen.

 

  • Warum dieser Blog tirolturtle heißt? Ich denke, du hast es schon bemerkt: Das Land Tirol ist meins. Auch alles was klein und sich irgendwie selbst beschützen kann, mag ich. So zählen Igel wegen ihrer Stacheln und Schildkröten wegen ihres Panzers immer schon zu meinen Lieblingstieren. Schildkröten liebe ich ganz besonders aus Respekt vor ihrem erreichbaren hohen Alter. Apropos Alter: Wusstest du, dass Schildkröten Arthrose bekommen können?

 

  • Wie sich dieser Blog weiter entwickelt hat: 2015 habe ich begonnen über Arthrose zu bloggen. Aus diesem Blogprojekt heraus, ist mittlerweile Österreichs erste Facebookgruppe Arthrose Forum Austria – Hilfe, Infos, Tipps für den direkten Austausch unter Betroffenen und das Informationsportal Arthrose Forum Austria, das sich mit dem Selbstmanagement von Arthrose beschäftigt, entstanden. Arthrose Forum Austria nutze ich zudem als Ideen-Plattform, um meine Anliegen, Ideen und Initiativen wie den ersten kompakten Arthrose Gesundheitsurlaub Österreichs oder Arthrose Gesundheitstage voranzutreiben, gemeinsam mit kompetenten Partnern umzugeben bzw. in professionelle Hände zu übergeben.

 

  • Österreich-Premiere: Gesundheitsurlaub für Arthrose-Betroffene! Vom 15. bis 22. April 2018 fand im Vivea Gesundheitshotel Umhausen im Ötztal Österreichs erster maßgeschneiderter Gesundheitsurlaub für Arthrose Betroffene statt. Meine Idee dahinter: Betroffene stärken in Form eines gemeinsamen Gesundheitsurlaubs inklusive individueller Arthrose Therapien, gemeinsamer Bewegung, einem Ernährungsschwerpunkt plus Workshops und Vorträgen über Arthrose und Gelenkbeschwerden, ihr persönliches Arthrose Selbstmanagement. Waren beim der Premiere 14 Gelenkeurlauber dabei, war der zweite Arthrose Gesundheitsurlaub vom 30. September bis 7. Oktober 2018 im Vivea Gesundheitshotel Umhausen im Ötztal mit 35 Urlaubern ausgebucht. 2019 wird es weitere Termine geben. Über meine Eindrücke von den Arthrose Gesundheitsurlauben und Tätigkeit als „Arthroseurlauber-Animateurin“ kannst du auf meinen Blog nachlesen.

 

  • Tirol-Premiere: 1. Tiroler Arthrosetag für Betroffene. Am Freitag dem 12. Oktober 2018 fand in Innsbruck der erste kompakte Tiroler Arthrosetag mit über 300 Besuchern statt. Diese Idee und Initiative meiner Informationsplattform Arthrose Forum Austria wurde von den Arthrose Experten der Universitätsklinik für Unfallchirurgie Innsbruck federführend Dr. Ralf Rosenberger und Dr. Christoph Raas aufgegriffen und mit Unterstützung weiterer kompetenter Partner wie Physio Austria Tirol, Mini Med Studium und Gesellschaft für Herz-Kreislauf-Forschung und Fortbildung professionell organisiert und in die Tat umgesetzt. Geboten wurden Vorträge quer über alle Fachrichtungen, Beratung an den Infoständen sowie Experten-Sprechstunden. Tirolturtle und Arthrose Forum Austria war mit Infostand dabei.

 

  • Salzburg-Premiere: 1. Salzburger Arthrosetag für Betroffene. Am Freitag 9. November 2018 findet der 1. Salzburger Arthrosetag statt. Erneut kommt eine Idee des Arthrose Forum Austria-Think Tank zur Umsetzung. Die Experten der Univ.-Klinik für Unfallchirurgie Innsbruck federführend Dr. Ralf Rosenberger und Dr. Christoph Raas organisieren das Vortrags- und Ausstellerprogramm mit interdisziplinärem Ansatz. Gemeinsam mit Arthrose Experten der Univ.-Klinik für Orthopädie und Traumatologie Salzburg und Krankenhaus Oberndorf stehen die Innsbrucker Experten zudem für Sprechstunden zur Verfügung. Auch beim 1. Salzburger Arthrosetag sind Physio Austria Tirol, Mini Med Studium und Gesellschaft für Herz-Kreislauf-Forschung und Fortbildung mit im Boot. Tirolturtle und Arthrose Forum Austria sind mit Infostand dabei.

 

 

Wenn du auf meinem Blog vorbei schaust, hinterlasse mir doch einen Kommentar. Auch über deine Rückmeldung freue ich mich. Erzähle mir, wie du von Arthrose betroffen bist oder schildere mir deine persönlichen Erfahrungen. Wenn du hilfreichen Tipps vom Leben mit Arthrose hast, dann lass es mich auch wissen oder tausche dich mit anderen Betroffenen in meiner Facebookgruppe Arthrose Forum Austria – Hilfe, Infos, Tipps aus. Gerne kannst du unter info@tirolturtle.at Kontakt mit mir aufnehmen.

Damit du keine Neuigkeiten verpasst, kannst du meinen Blog über den RSS-Feed abonnieren, mir auf meiner Tirolturtle Fanseite auf Facebook folgen und dich für meinen Newsletter anmelden. Gehe dazu auf die Startseite meines Blogs und hinterlasse im Anmeldefeld deine Mailadresse. Selbstverständlich erfolgt  deine Anmeldung zum Newsletter DSGVO-konform. Deine Daten sind bei mir sicher.

Zusätzlich zur Anmeldung bekommst du meine Checkliste „Was du tun kannst, wenn du Arthrose hast!“. Um dich  mit anderen Betroffenen auszutauschen, kannst du dich meiner Facebookgruppe Arthrose Forum Austria – Hilfe, Infos, Tipps anschließen. Einfach Beitrittsanfrage stellen und mit diskutieren.

Mehr Informationen über das Selbstmanagement von Arthrose findest du auf der Homepage der von mir gegründeten Informationsplattform Arthrose Forum Austria. Wöchentlich neue Postings und Informationen zum Thema Arthrose (Forschung, Medizin, neue Behandlungsmethoden, Vortragstermine u.v.m.) findest du auf meiner Arthrose Forum Austria Fanseite auf Facebook.

Die Beiträge auf diesem Blog sind redaktionelle, unbezahlte Beiträge und stammen zu hundert Prozent von mir. Sollten auf diesem Blog Gastbeiträge erscheinen, werden diese als solche extra gekennzeichnet. Dasselbe gilt für unverlangte Werbung, bezahlte Beiträge, Kooperationen und Affiliate Links. Ein Media Kit mit den Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit mir, kannst du per E-Mail unter info@tirolturtle.at anfordern.

 

about barbara egger

Über mich

Ich lebe mit meiner Familie in einem kleinen Dorf oberhalb von Innsbruck im südöstlichen Mittelgebirge, bin Inhaberin der Tiroler PR- und Social Media Agentur red.kom und bin bin als freie Journalistin, PR-Expertin,  Social Media Manager und Gesundheitsbloggerin tätig. 

Seit etwa sechs Jahren leide ich unter Arthrose und zähle damit zu den weltweit vielen Millionen Menschen, die von dieser häufigsten aller Gelenkerkrankungen betroffen sind.

Bei mir sind es die beiden Daumengelenke. In der Fachsprache nennt man das Rhizarthrose. Auch Knie-Arthrose kenne ich nicht bloß vom Hörensagen. Mein Partner, nennen wir ihn Herr E., hat jahrelang daran gelitten. Seit 2009 hat er ein künstliches Kniegelenk.

 

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?