Über meinen Arthrose Blog

Willkommen auf Österreichs Nr. 1 Arthrose & Lifestyle Blog!

  • Tirolturtle ist Österreichs Nummer 1 Arthrose & Lifestyle Blog. Du findest auf meinem Blog meine persönliche Erfahrungen mit Arthrose.
  • Ich bin von Rhizarthrose – das ist die Arthrose in den Daumengelenken – und beginnender Heberden- und Bouchardarthrose in den Fingerend- und Fingermittelgelenken betroffen.
  • Arthrose ist zwar nicht heilbar, aber auch keine schwere Erkrankung. Gelenkverschleiss und Knorpelabbau können aber bei Betroffenen starke und vor allem chronische Schmerzen und damit einhergehend Bewegungseinschränkungen auslösen.
  • Deshalb versuche ich das Thema positiv und optimistisch anzugehen und meine Leser zu motivieren. Wichtig ist, dass Betroffene selbst aktiv werden. Einerseits in Bewegung zu bleiben und anderseits, sich einen bunten Blumenstrauß an Maßnahmen zu knüpfen.
  • Du findest deshalb auf meinem Blog Tipps und Infos zum Selbstmanagement und Selbsthilfe bei Arthrose. Dazu fundiert recherchiertes Expertenwissen und Experteninterviews.
  • Mein Blog soll dazu beitragen, dass du dein ganz  persönliches Arthrose Selbstmanagement stärkst.
  • Garniert wird dieser Mix aus Infotainment mit Beiträgen zu den Themen Sport, Ernährung, Bewegung, Entspannung, etc. und aktiven Erlebnissen aus meiner Heimat Tirol.

Warum dieser Arthrose & Lifestyle Blog Tirolturtle heißt:

  • Ich denke, du hast es schon bemerkt: Das Land Tirol ist meine Heimat. Auch alles was klein und sich irgendwie selbst beschützen kann, mag ich.
  • So zählen Igel wegen ihrer Stacheln und Schildkröten wegen ihres Panzers immer schon zu meinen Lieblingstieren.
  • Schildkröten liebe ich ganz besonders aus Respekt vor dem hohen Alter, dass dieses Tiere erreichen können.
  • Apropos Alter: Wusstest du, dass Schildkröten Arthrose bekommen können?

Was ist seit der Gründung meines Arthrose Blogs passiert:

  • 2015 habe ich begonnen rund um das Thema Arthrose, Gelenkschmerzen, künstliche Gelenke, Knorpelabbau und Gelenkverschleiß zu bloggen.
  • Aus diesem Blogprojekt heraus, ist 2016 Österreichs erste digitale Selbsthilfegruppe Arthrose Forum Austria – Hilfe, Infos, Tipps für den direkten Austausch unter Betroffenen entstanden.
  • 2017 habe ich die Online-Plattform Arthrose Forum Austria gegründet. Die Plattform bietet Erstinformationen zum Thema Arthrose und ist Initiatorin für Arthrose Events wie Österreichs erster Arthrose Gesundheitsurlaub und Tirols erster Arthrose Gesundheitstag.
  • 2017 ist weiters der Arthrose Newsticker entstanden. Auf der Homepage von Arthrose Forum Austria und der Facebookseite von Arthrose Forum Austria erfährst du regelmäßig und topaktuell Neuigkeiten zum Thema Arthrose, neue Therapien, Forschungsstand, Termine und Vorträge u.v.m.

Wie kannst du mit mir zusammenarbeiten?

  • Mit meinem Blog, meiner Plattform und Newsticker erreiche ich täglich mehrere tausend Menschen.
  • Die Zielgruppe sind Frauen und Männer 45+ im deutschsprachigen Raum.
  • Und fast alle dieser Menschen sind in irgendeiner Form von Arthrose betroffen. Sei es, dass sie selbst Gelenkprobleme oder Gelenkschmerzen haben, dass sie künstliche Gelenke haben oder Gelenkersatz in Erwägung ziehen.
  • Auch Angehörige von Arthrose Betroffenen und Interessierte sind Blogleser oder Mitglied in meiner Selbsthilfegruppe, Newsletter-Abonnenten, etc.

Wenn du mit mir zusammenarbeiten möchtest…

  • …dann rufe mich doch einfach unter Tel. +43 676 9029380 an oder schreibe mir an info@tirolturtle.at eine kurze Mail.
  • Schnell lässt sich dann klären, ob wir für eine Kooperation zusammenpassen.
  • Gerne schicke ich dir per Mailanfrage mein Mediakit zu. Darin findest du alle Informationen über meinen Arthrose Blog, Plattform, Gruppe und Newsticker, Statistiken, Referenzen und Pressestimmen.

Deine erste Hilfe bei Arthrose

  • Auf meiner Startseite findest du den Button Erste Hilfe – Deine Arthrose Checkliste.
  • Klicke den Button und lade dir meine Checkliste „Was du tun kannst, wenn du Arthrose hast“ herunter
  • Die Erste Hilfe Arthrose Checkliste erhältst du auch bei der Anmeldung für den Newsletter.
  • Um dich  mit anderen Betroffenen auszutauschen, kannst du dich meiner Facebookgruppe Arthrose Forum Austria – Hilfe, Infos, Tipps anschließen. Einfach Beitrittsanfrage stellen und mit diskutieren.
  • Mehr Informationen über das Selbstmanagement von Arthrose findest du auf der Homepage der von mir gegründeten Informationsplattform Arthrose Forum Austria. Wöchentlich neue Postings und Informationen zum Thema Arthrose (Forschung, Medizin, neue Behandlungsmethoden, Vortragstermine u.v.m.) findest du auf meinem Arthrose Forum Austria Newsticker  auf Facebook.

 

Bleibe mit Österreichs Nr. Arthrose & Lifestyle Blog in Kontakt:

  • Damit du keine Neuigkeiten verpasst, kannst du meinen Blog über den RSS-Feed abonnieren.
  • Folge mir auf meiner Facebook Seite Tirolturtle und auf Instagram unter @tirolturtle.
  • Melde  dich für meinen Newsletter an! Gehe dazu auf die Startseite meines Blogs und hinterlasse im Anmeldefeld deine Mailadresse. Selbstverständlich erfolgt  deine Anmeldung zum Newsletter DSGVO-konform. Deine Daten sind bei mir sicher. Ich verspreche du wirst auch nicht gespamt.
  • Schreibe einen Kommentar unter einem Blogbeitrag, der dir besonders gefallen hat, der dich motiviert hat. Lass es mich wissen, wenn du Anregungen oder Tipps für andere Arthrose Betroffene hast.
  • Oder schreibe mir eine Mail an info@tirolturtle oder kontaktiere mich über den Messenger.

Wie sich mein Blogprojekt finanziert:

  • Die Blogbeiträge, du du auf meinem Blog liest, sind redaktionelle  Beiträge und stammen zu hundert Prozent von mir.
  • Bei der Rercherche der Beiträge achte ich auf journalistische Grundsätze basierend auf meinem Beruf als freie Journalistin und Kommunikationsexpertin.
  • Ein Projekt wie dieses mit Blog, Plattform, Selbsthilfegruppe und Newsticker muss auch finanziert werden. Zu beinahe hundert Prozent steckt meine Eigenleistung plus das persönliche Engagement und Motivation für das Thema in diesem Projekt.
  • Werden Beiträge und Postings bezahlt, so sind diese als solche gekennzeichnet.

 

about barbara egger

Über mich

Ich lebe mit meiner Familie in einem kleinen Dorf oberhalb von Innsbruck im südöstlichen Mittelgebirge, bin Inhaberin der Tiroler PR- und Social Media Agentur red.kom und bin bin als freie Journalistin, PR-Expertin,  Social Media Manager und Gesundheitsbloggerin tätig. 

Seit etwa sechs Jahren leide ich unter Arthrose und zähle damit zu den weltweit vielen Millionen Menschen, die von dieser häufigsten aller Gelenkerkrankungen betroffen sind.

Bei mir sind es die beiden Daumengelenke. In der Fachsprache nennt man das Rhizarthrose. Auch Knie-Arthrose kenne ich nicht bloß vom Hörensagen. Mein Partner, nennen wir ihn Herr E., hat jahrelang daran gelitten. Seit 2009 hat er ein künstliches Kniegelenk. 2019 steht ein zweites im Raum.

 

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?